Wir stellen unsere Erfahrung allen Unternehmen zur Verfügung

 

Seit vielen Jahrzehnten sind wir Experten am Gebiet der Hygiene und Desinfektion und wir stellen gerade jetzt verstärkt unsere Erfahrungen in einem erhöhten Ausmaß an Personal und Ressourcen allen Unternehmen zur Verfügung, die uns brauchen. Wir wissen, wo welche Maßnahmen notwendig sind und können binnen kürzester Zeit an Ort und Stelle sein. Als Experten sind wir für jeden Schweregrad der Kontaminierung gerüstet und auch in der Prävention bieten wir Ihnen unser Knowhow (z B. bei Flächendesinfektion oder in Form eines Hygienekonzeptes) an.

 

In jedem Fall stellen unsere Fachleute nach den gesetzlichen Erfordernissen und Auflagen die für Sie beste Lösung einfach und unkompliziert zusammen.

 

 

SIMACEK Flächendesinfektion
SIMACEK Raumdesinfektion durch Kaltvernebelung

 

 

Für erhöhte Hygiene zu sorgen

 

Abstand zu halten und soziale Kontakte zu vermeiden gehört mittlerweile zu unserem Alltag, denn das Infektionsrisiko gehört eingedämmt - darin sind wir uns alle einig! Doch was kann man noch tun, um für erhöhte Hygiene zu sorgen und so unsere Gesundheit aufrecht zu erhalten?

 

Die gründliche Reinigung und die erhöhte Handhygiene sind die effektivsten Mittel, um die Ausbreitung von Corona-Viren zu vermeiden. Die speziell desinfizierende Reinigung von Türgriffen, Handläufen, Lift-und Lichtschaltern und ähnlichem ist hier in vielen Fällen ein probates Mittel, um die Ausbreitung wirkungsvoll einzudämmen.

 

Deshalb arbeiten wir mit unseren langjährigen Partnern für Desinfektionsmittel (Hand-und Flächendesinfektion) und Schutzausrüstung (Handschuhe, Masken etc.) in einem erhöhten Ausmaß und in voller Leistungsbereitschaft zusammen, um alle erforderlichen Mittel bereit zu stellen.

 

Für besonders sensible Bereiche, wie einerseits Isolierstationen mit Akutfällen und andererseits Räumlichkeiten mit hoher oder stark wechselnder Nutzerfrequenz – zum Beispiel Industrie, öffentliche Verkehrsmittel oder öffentliche Gebäude – werden besonders intensive Desinfektionsverfahren eingesetzt. Dabei wird durch die Kaltvernebelung von Aerosolen mit Wasserstoffperoxid, Triglosene Sodium NADCC oder Hydroxyessigsäure eine nahezu vollständige Dekontaminierung erreicht.

 

Bleiben Sie mit uns gesund!

 

Prok. Mag. Gerald Maier-Sauerzapf
Ihr/e Ansprechpartner/in Hygienemanagement

Prok. Mag. Gerald Maier-Sauerzapf

Bereichsleitung Hygienemanagement und Desinfektion

Tel.
+43 1 21166-0
E-Mail
g.maier@simacek.at
Web
www.simacek.com